Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein / Osnabrück: Makfirete Syla (12), vermisst seit 29.09.2015 (Fall-Nr.: 20150929MS)

vermisste-kinder-ausahrens

(LOZ). Seit dem 29. September 2015, ab circa 12 Uhr, wird die 12-jährige Makfirete Syla aus Osnabrück vermisst.

Das Mädchen war in den vergangenen zwei Jahren immer wieder von zuhause weggelaufen. Sie wurde mehrfach von der Polizei aufgegriffen und zurück gebracht. Am 27. August war sie erneut von zuhause weggelaufen. Ihr Onkel (Bruder der Mutter), der mit seiner Familie in Hammoor lebt, traf das Mädchen in der Hamburger Innenstadt am 6. September an. Der Onkel nahm das Mädchen mit zu sich nachhause. Mit Einverständnis der Eltern und des zuständigen Jugendamtes blieb Makfirete zunächst bei ihrem Onkel und seiner Familie in Hammoor. Am 28. September verschwand das Mädchen nun erneut.

Die Familie des Kindes vermutet, dass es sich vielleicht in Lübeck oder Hamburg aufhalten könnte. Weitere Maßnahmen der Polizei und der Familie führten bisher nicht zum Auffinden des Mädchens. Konkrete Anlaufpunkte sind nicht bekannt. Ein Handy besitzt Makfirete nicht.

Beschreibung der Vermissten:

– 12 Jahre alt (geschätztes Alter ca. 16 Jahre)
– ca. 1,58 Meter bis 1,60 Meter groß
– ca. 65 kg
– dunkelblondes Haar
– blaugrüne Augen
– schwarze Hose, schwarzes Oberteil, blaue Sportschuhe

Hinweise zum Aufenthaltsort von Makfirete Syla bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der Rufnummer 04102 / 809- 0 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Quelle:

http://www.lauenburger-online-zeitung.de/index.php/polizeiticker/item/16813-vermisstes-maedchen-polizei-bittet-um-mithilfe#inline-auto169